€ EUR

WIE ALLES BEGANN

In den 1940er-Jahren der USA, waren Cowboys die Stars der Stunde. Ganze Menschenmengen versammelten sich, um sie dabei zu beobachten, wie sie Kälber einfingen und mit Stieren kämpften. Aufgrund dieser harten Arbeit, benötigten sie robuste Hosen, die gleichzeitig gut aussahen und auch bequem beim Vorführen ihrer alltäglichen Shows waren. Hier kamen der Denimhersteller Blue Bell und sein Schneider Rodeo Ben ins Spiel.

NUR BEI WRANGLER DENIM

Rodeo Ben kreierte Merkmale an der Wrangler Jeans, die man bis heute noch sehen kann. Der authentische Western-Look steht heute für die Marke Wrangler. Diese sieben Zeichen der Qualität stehen für uns und das schon seit über 70 Jahren.

7 ZEICHEN DER AUTHENTIZITÄT

W-NAHT AND AUFNÄHER
Für was steht das W? Nope, nicht für Wrangler, sondern für Western.

SEIL-LOGO AUF DEM KNOPF
Hier findest Du auch den Namen Wrangler eingraviert.

FLACHE NIETEN
Weil Nadeln nur den Sattel zerstören würden.

RODEO BEN UHRENTASCHE
Sie wurde eingeführt, um Taschenuhren während des Kampfes sicher aufzubewahren.

7 GÜRTELSCHLAUFEN
Die optimale Anzahl an Schlaufen, um einen Gürtel zu tragen.

LEATHER AUFNÄHER
Ist auf jeder rechten Gesäßtasche zu finden. Unser Echtheitszertifikat.

INNENTASCHE MIT DOPPELNAHT
Doppelt genäht, damit Dein Portemonnaie nicht herausfallen kann.

Shop now
Shop now
Shop now
Shop now
Seitenanfang